Geschichte

Am Aschermittwoch im Jahr 1968 trafen sich 10 gute Bekannte um einen Karnevalsverein mit Sitz in Berlin-Heiligensee zu gründen.

Der Gründungsabend endete laut Protokoll gegen 0:30 Uhr mit der Ausgabe von Mitgliedskarten.
Die Satzung wurde ausgearbeitet und am 26.07.1968 mit Hilfe eines Notars die Aufnahme ins Vereinsregister im Amtsgericht Charlottenburg beantragt.

Am 11.08.1968 war es endlich soweit. Die Satzung wurde von sieben Vereinsmitgliedern unterschrieben und vom Amtsgericht genehmigt.
Seit dem 02.10.1968 steht der Berliner Carneval-Verein 1968 e.V. im Vereinsregister und Siegfried Mann, als Initiator der Vereinsgründung, wurde 1. Vorsitzender.
Noch im selben Jahr fand die 1. Prunksitzung im Hilton-Hotel in der Budepester Straße statt.

1970 trat der Verein dem damaligen Landesverband Berlin im Bund Deutscher Karneval bei.
So konnte das Brauchtum mit anderen Vereinen mit Erfolg gepflegt werden und das karnevalistische Treiben begann.
Es wurde Rosenmontagsumzüge, viele verschiedene Fremdveranstaltungen und andere Karnevalsvereine in Deutschland und im Ausland, u.a. auch in England besucht.
Es folgten jährlich eigene Veranstaltungen in verschiedenen Festsälen im Westteil von Berlin.
Das 10-jährige Jubiläum wurde im Hotel Schweizer Hof gefeiert.

Im 11. Jahr nach der Gründung stellte der Berliner Carneval-Verein 1968 e.V. das Berliner Prinzenpaar Jürgen II. und Annette I.

1981 wechselte der Komplette Vorstand des Vereins, mit der Wirkung, dass durch die neue erfolgreiche Vereinsarbeit die Mitgliederzahl deutlich anstieg.

In der Session 1984/1985 kamen die Kinderprinzessin Martina II. und drei Jahre später in die Session 1987/1988 das Kinderprinzenpaar mit Carsten I. und Silke I. aus unseren Reihen.

DAs 20-jährige Jubiläum wurde wieder groß gefeiert, diesmal in den Schultheiss-Sälen.

Die 33. Jahresfeier fand im BVV-Saal des Rathauses Wedding mit vielen Freunden und Sponsoren aus Nah und Fern statt.

Heute, im Jahre, besteht der Berliner Carneval-Verein 1968 e.V. 40 Jahre.
Es ist erfreulich, dass wir in der bevorstehenden Session 2008/2009 das Berliner Prinzenpaar mit Reinhard I. und Angela II. und auch das Kinderprinzenpaar mit Max I. und Angelique I. stellen.

In den letzten 4-Jahrzehten haben wir zahlreiche eigene Veranstaltungen in namhaften Veranstaltungsräumen, wie Hilton-Hotel, Hotel-Estrel, Forum-Hotel, Max-Beckmann-Saal, Universal Hall und in öffentlichen Einkaufscentern, wie Gropiuspassagen u.v.m. durchgeführt.

Wir sind stolz auf unsere Jugendarbeit und können drei aktive Tanzgarden mit insgesamt 38 Mädchen präsentieren.
Die Tanzgarden konnten ihr Können bei einigen Tanzturnieren unter Beweis stellen.
Ebenso verfügen wir über eine Parodie-Gruppe und ein Männerballett.

Der Verein hat seit seiner Gründung im Jahr 1968 viele Freunde im In- und Ausland gefunden.
Wir alle hoffen, dass unser Verein noch lange bestehen bleibt.