Jahreshauptversammlung des Berliner Carneval-Verein e. V. – die neuen Alten ?

Am 10. März 2019 hielten wir unsere Jahreshauptversammlung ab mit reger Beteiligung der Mitglieder im Steckenpferd.

Dieses Jahr war wieder besonders wichtig und es hieß Wahlen der Vorstände, Schatzmeisterin, Schriftführerin und vieler weiterer wichtiger Ämter, welche unerlässlich sind für das Bestehen unseres Vereines.

Besonders interessiert sind wir natürliche alle an dem Jahresbericht des Präsidenten Frank Dombrowski, welchen er vor der Entlastung der Vorstände verliest. Auch in diesem Jahr fiel der Bericht recht positiv aus und einziger Wehmutstropfen bleibt schließlich unser Umzugswagen, doch auch da ist die Lösung in Sicht.

Wie es sich gehört wurde eine Wahlkommission gebildet, an dieser Stelle vielen Dank an Jasmina, Renate, Melina und Denise, die es mit uns und der Origami-Kunst einiger Mitglieder bei den geheimen Wahlen nicht immer einfach haben.

Nach einigen Wahlgängen und gewissenhafter Auszählung steht fest: Die Neuen sind die Alten oder die Alten haben sich einfach bewiesen.

Wir begrüßen also unseren Präsidenten Frank Dombrowski, Vize-Präsidenten Reinhard Muß, Schatzmeisterin Doris Jäger und Schriftführerin Renate Brehmer als unseren Vorstand. Unter den Vertretern finden sich aber auch neue Gesichter, welche in den Verein hinein gewachsen sind und nun Alles geben wollen für ihr neues Amt.

Wir wollen auch an dieser Stelle treuen Mitgliedern hinter den Kulissen danken, welche sich rege im Festtagsausschuss einbringen, dem erweiterten Vorstand und vielem mehr!

Unser Zeremonienmeister ist Uwe Ritter, welcher diesem Amt schon einmal gute Dienste geleistet hat und uns durch die kommenden Zessionen begleiten wird.

An diesem Abend wurde sich natürlich auch rege zu den verschiedensten Themen ausgetauscht so wie es sich gehört für eine erfolgreiche Jahreshauptversammlung.

Alles in Allem lässt sich sagen, es war auch nach der Versammlung noch ein schöner und gemütlicher Abend.